PRESSEMITTEILUNG LEONARDO HOTELS

NYX Hotels by Leonardo Hotels: Wenn das Hotel zum Hotspot der Kunstszene wird

BERLIN, 02.02.2017. Die neue Lifestyle-Marke aus dem Hause Leonardo, NYX Hotels, will nicht einfach nur Hotel sein: Es werden Orte geschaffen, an denen aktive und prägende Künstler ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren. So werden die Häuser zu einem wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens und ein Anziehungspunkt nicht nur für Kreative, sondern auch für Touristen und Locals, die
stets auf der Suche nach den Hotspots der Stadt sind. Damit dieses Konzept in jedem der zukünftigen Häuser konsequent umgesetzt wird, arbeitet die Hotelgruppe mit Iris Barak zusammen. Sie ist bereits Kuratorin einer der bekanntesten privaten Kunstsammlungen Israels (Dubi Shiff Art Collection) und sorgt nun dafür, dass die NYX Hotels in den jeweiligen Städten zu einer gefragten Anlaufstelle für
Zeitgenössische Kunst werden. Zur Seite stehen ihr jeweils erfahrende, lokale Kuratoren, die die Kunstszenen vor Ort bestens kennen..

leonardologo

Street Art und Video Art, umgesetzt von aufstrebenden Künstlern der jeweiligen NYX-Standorte, sind die Hauptmerkmale des „NYX ART“-Konzeptes. Als wiederkehrendes Motiv findet sich die NYX Signature ART in jedem Hotel weltweit: Ein lokaler Künstler verbindet zwei Artwork-Stühle zu einem außergewöhnlichen Werk, das die Gäste in der Lobby empfängt. Gefällige, dekorative Elemente stehen hierbei nicht im Vordergrund. Die kuratierten Werke sind so angelegt, dass sie eine unmittelbare Reaktion hervorrufen, die dem jeweiligen Objekt eine unwiderstehliche Anziehung verleiht.

Für das Mitte Februar eröffnende erste NYX in Europa – das NYX Milan - arbeitet die Hotelgruppe mit den aktuell führenden Street Art Künstlern Italiens zusammen. Jedem Künstler wird eine Etage zur Verfügung gestellt, auf der er sein Verständnis der Stadt in Form eines standortspezifischen Wandgemäldes darstellt. Den Großteil der künstlerischen Gestaltung übernimmt in Mailand die „EAD
Crew“. Sie besteht seit den 90er Jahren und bringt wichtige Street Art Künstler, wie Joys, Peeta, Yama, Orion und made514, zusammen. Graffiti-Kunst geht bei ihnen über einfache Wandbemalung hinaus: Traditionelle Schrift verschmilzt mit einem dreidimensionalen Stil zu einem einmaligen visuellen Rhythmus. Ihre fesselnden Bilder ziehen sowohl in Italien als auch in New York, Hong Kong und Moskau die Blicke der Passanten auf sich und begeistern bald auch die Besucher des NYX Milan.

Außerdem zählt „The Italian Poster Biennial“ zu den potenziellen Kooperationspartnern des NYX Milan. Eine Zusammenarbeit mit der „Accademia di Belle Arti di Brera“, der staatlichen Hochschule der bildenden Künste in Mailand, ist ebenfalls in Planung. Künstlern wird ein Raum gegeben, ihre Kunst Menschen aus aller Welt zu präsentieren. So wird auch die Hotelbar zu einem alternativen Kunstraum,
der Kreativität mit Internationalität, Individualität und Networking verbindet.

„Jedes NYX Hotel ist ein einzigartiges Kunstwerk für sich. Auf diese Weise entsteht etwas absolut Faszinierendes und Unverwechselbares, das sich herkömmlichen Hotelkonzepten entzieht und die Gäste dazu einlädt, immer wiederzukommen“, sagt Daniel Roger, Managing Director Leonardo Hotels Europe.

Neben der Destination Mailand werden im Laufe des Jahres weitere NYX Hotels in Prag und Madrid eröffnen. Zusammen bilden die drei Häuser in Europa den Auftakt für die brandneue Lifestyle Marke NYX Hotels, die Individualisten aus der ganzen Welt willkommen heißt.