Pressemitteilung Deutsche Hospitality Hotels & Resorts

Moin moin: IntercityHotel eröffnet in Lübeck


Die Marke IntercityHotel ist „on the move“. Genauso wie das neue IntercityHotel in Lübeck. Die Lobby? Der neue Hotspot zum Essen, Arbeiten und Entspannen. Die Zimmer? 176 private Rückzugsorte, in denen Gäste sich vom Tag in der City erholen, ob für Business oder Freizeit. Die Mitarbeitenden? Gut vernetzte CityScouts, die sicherstellen, dass das Hotel Teil seines urbanen Umfelds ist, und Insider-Tipps teilen.

Denis Hüttig, Senior Vice President Operations Deutsche Hospitality, sagt: „Ready for Check-in: Wir erreichen das nächste Etappenziel unseres Wachstums in unserem Kernmarkt Deutschland und eröffnen mit dem neuen IntercityHotel ein cooles, entspanntes Hotel im Herzen der Hansestadt Lübeck. Ein großer Dank gilt unseren Partnern Commerz Real und GBI Group, mit denen wir schon seit einigen Jahren erfolgreich an verschiedenen Standorten zusammenarbeiten.“

Für Dominic Rudi, Chief Development Officer des Projektentwicklers GBI Group, ist die Immobilie an der Konrad-Adenauer-Straße 1 nicht nur wegen des historischen Umfelds der Weltkulturerbe-Stadt etwas Besonderes. „Das Hotel ist zudem ein beeindruckendes Beispiel für eine besondere und hochwertige Architektur, die sich hervorragend in das Umfeld einpasst“, so Rudi: „Die GBI hat als Generalübernehmer in diesen stürmischen Zeiten ihre Expertise im Hospitalitybereich unter Beweis gestellt und eine hochwertige Immobilie an den Betreiber IntercityHotel und den Investor Commerz Real abgeliefert.“

Die Lage direkt am Hauptbahnhof ist perfekt für City Explorer, einfach zu erreichen und bestens angebunden. Vom Hotel aus ist es nur ein kurzer Spaziergang in die Altstadt von Lübeck. Und das FreeCityTicket ist ein toller Vorteil für H Rewards Mitglieder, damit sie noch tiefer in die Stadt eintauchen, flexibel und smart.

Flexibilität ist zentral für IntercityHotel. Die fünf Meeting-Räume mit Tageslicht sind kombinierbar und bieten dank modernster Technik beste Voraussetzungen für alle Arten von Meetings und Events.

Burkhard Kohlhoff, General Manager IntercityHotel Lübeck, ergänzt: „Es ist fantastisch zu sehen, wie sich das IntercityHotel Lübeck mit Leben füllt – vielen Dank an die Stadt Lübeck und unsere Partner vor Ort für den äußerst herzlichen Empfang. Auf eine gute und lange Zusammenarbeit!“

Das IntercityHotel Lübeck wird von der Deutschen Hospitality als Pachtnehmerin betrieben. Eigentümerin der Immobilie ist der Immobilienfonds „Commerz Real Institutional European Hotel Fund“ der Commerz Real, Sachwerttochter der Commerzbank Gruppe. Projektentwicklung und Bauabwicklung erfolgten durch die GBI Group.